<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2038511469714819&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

WEBINAR: Wie Sie den Umfang der EU-DSGVO Datenschutz Compliance bei der Nutzung von Cloud-Diensten minimieren

Als "Hauptverantwortlicher" (Data Controller) für den Schutz Ihrer Mitarbeiter- und Kundendaten sollte das Ziel Ihrer Organisation sein, den Umfang personenbezogener Daten zu minimieren. Zudem sollten diese Informationen bestmöglich geschützt werden, um die Auswirkungen der EU-DSGVO auf den Betrieb, besonders in Verbindung mit Dritten oder Cloud-Anbietern und SaaS-Anwendungen, so niedrig wie möglich zu halten. In unserem Webinar erfahren Sie mehr über die folgenden Kernpunkte:

  • Welche EU-DSGVO-Richtlinien gelten beim Datenschutz, wenn Sie Dritt-Anbieter oder Cloud-Dienste hinzuziehen?
  • So mildern Sie die Risiken ab, die in Ihrer Datenschutz-Folgenabschätzung (Data Protection Impact Assessment, DPIA) ermittelt wurden.
  • Welche Ansätze gibt es für EU-DSGVO Datenschutz ‘Privacy by Design’?

Das Webinar hat stattgefunden. Sie können eine Aufzeichnung ansehen und die Webinar-Präsentation herunterladen - bitte registrieren Sie sich.

Share Button: Facebook Share Button: Twitter Share Button: LinkedIn Share Button: XING Share Button: Google Plus Share Button: Mail
Ja, durch „Senden“ dieses Formulars stimme ich der Speicherung und Nutzung eines mit meinen Angaben angelegten Nutzerprofils für die Kontaktaufnahme seitens eperi per Telefon bzw. per Email zu.